Kultur

Die Stadt der kulturellen Gemeinschaft

Geschirrtuch

Jeder Bürger von Kleeberode hat sich in einen unserer Vereine engagiert. An der Spitze unserer Vereinskultur steht unser Geschirrtuch-Klöppel Verein, dem 90 Prozent unserer weiblichen Einwohner angehören. Die Ergebnisse der Arbeiten räumen auf internationalen Messen und Klöppelwettkämpfen regelmäßig Preise ab. Zuletzt gab es die blecherne Klöppelpuppe in Blech auf der Klöppelbezirksmeisterschaft in Niederollendorf im Siegramnieger Land. Kaum ein Bürger unserer Stadt, der kein „Original Kleebendorfer Geschirrtuch“ sein eigen nennt.

Komasaufen

Der zweitbeliebteste Verein ist der Kampftrinker 1997 e.V. Er wird von unseren männlichen Bürgern sehr stark frequentiert und war 1999 das erste Mal zur Kampftrinkerolympiade geladen. Dort errangen die Vereinsmitglieder einen beachtlichen 4.Platz und sind nur ganz knapp (2Punkte) an dem bronzenen Saufkrug gescheitert. Es versteht sich von selbst, das Kleeberode ihren Landsleuten trotzdem einen berauschenden Empfang bei ihrer Heimkunft beschert hat. Übrigens ist Kleeberode selbst auch ein Austragungs-ort für Saufwettkämpfe und staatlich anerkannter Wallfahrtsort für die Orden „Ritter der Bierkrüge“ & „Saufengel der freien Komabrüder“.